Wie zu helfen, Nierensteine ​​zu führen

Die meisten Nierensteine ​​bilden sich als Ergebnis von Chemikalien, die in den Nieren abgelagert werden und nicht durch den Körper aus dem Körper gelangt sind. Kristalle bilden sich und befestigen sich an der Mauer der Niere, besonders wenn der Urin sehr sauer und konzentriert ist, nach dem Royal Infirmary von Edinburgh Renal Unit. Nierensteine ​​können aus verschiedenen Chemikalien wie Kalziumoxalat, Harnsäure und Struvitkristallen hergestellt werden. Eine Vielzahl von Naturprodukten kann beim Auflösen und Passieren von Nierensteinen hilfreich sein, aber wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie neue Behandlungen verwenden.

Verwenden Sie Apfelessig zu helfen, Urin werden mehr alkalisch, die Nierensteine ​​helfen können, aufzulösen, schlägt vor, “Der pH-Wunder”. Verringerung der Säure des Urins kann dazu beitragen, verhindern, dass Steine ​​bilden.

Mischen Sie 1 bis 2 EL. Apfelessig mit 8 Unzen. Wasser und trinken zweimal am Tag während eines Angriffs zu helfen, die Steine ​​passieren. Trinken Sie danach ein Glas dieser Mischung, um zu verhindern, dass sich zusätzliche Nierensteine ​​bilden.

Trinken Sie ausreichend Wasser regelmäßig, schlägt die University of Maryland Medical Center. Der durchschnittliche Erwachsener mit einem Gewicht von 150 Pfund Benötigt sechs bis acht Gläser Wasser täglich oder 1/2 oz. Wasser pro Pfund Körpergewicht. Bleiben gut hydratisiert hält den Urin verdünnt und kann die Bildung von Nierensteinen verhindern. Darüber hinaus, wenn der Urin verdünnt ist, hilft es, bestimmte Steine ​​leichter aufzulösen.

Cranberrysaft trinken, um Nierensteine ​​zu helfen. Nach dem britischen Journal der Urologie, verbrauchen Cranberries und Cranberry-Saft ist eine wirksame Methode zum Schutz der Nieren aus der Bildung von Oxalat Nierensteine ​​und hilft bestehende Steine ​​zu lösen.

Mischen Sie eine Tasse ganze, ungesüßte Cranberry-Saft mit drei Tassen frisches Wasser und trinken den ganzen Tag. Setzen Sie fort, Cranberrysaft täglich zu trinken, um gesunde Nieren zu erhalten.

Nehmen Sie das homöopathische Heilmittel, Berberis vulgaris, um Nierensteine ​​zu helfen. Nach der “Materia Medica und dem Repertorium” kann Berberis den Körper bei der Verabreichung von Nierensteinen unterstützen und die Bildung von neuen verhindern. Dieses Heilmittel ist für scharfe Schmerzen im Rücken in der Region der Nieren, die in die Leiste ausstrahlen, und Bis zu den Schultern Berberis kann auch sehr hilfreich bei der Auflösung von Harnsandeln, die aus Harnsäure-Kristalle gemacht werden.Dieses Heilmittel ist im Freiverkehr in Gesundheit Lebensmittelgeschäfte und aus Online-Homöopathie Apotheken erhältlich.Überprüfen Sie mit einem Arzt oder eine Homöopath vor der Verwendung von Berberis, um sicherzustellen, dass es die richtig angegebene Heilmittel für Ihren Zustand ist.