Wie man salzige Nasentropfen für Säuglinge macht

Eltern, die in den Laden gehen, der nach Medizin sucht, um die verstopfte Nase ihres Kindes zu entlasten, sind wahrscheinlich nicht zu finden. Nach einer Empfehlung des US-amerikanischen Food and Drug Administration im Januar 2008, Over-the-Counter-Kälte und Husten Medikamente, die Abschwellungsmittel enthalten, sollten Expektorants, Antihistaminika oder Hustenunterdrücker nicht an Säuglinge und Kinder unter dem Alter von zwei wegen des Risikos gegeben werden Von ernsten und möglicherweise lebensbedrohlichen Nebenwirkungen. Als Alternative kann der Kinderarzt Ihres Kindes die Verwendung von salzhaltigen Nasentropfen und eine Glühbirne Spritze empfehlen, um Schleim zu entfernen und Entzündungen in den Nasengängen deines Kindes zu reduzieren. Es ist einfach, Kochsalzlösung zu Hause zu machen.

Füllen Sie eine kleine Sauce mit entweder Wasserhahn oder destilliertem Wasser und bringen Sie es zum Kochen bringen. Kochen Sie das Wasser für 10 Minuten, um alle bakteriellen Verunreinigungen zu beseitigen.

Messen Sie 1/4 TL. Von nicht-jodiertem oder koscheren Salz und 1/8 TL. Von Backpulver und fügen Sie sie zu 1 Tasse des warmen Wassers. Es ist wichtig, die richtige Menge an Salz, Backpulver und Wasser zu verwenden, denn wenn die Lösung zu salzig ist, kann es irritierend sein, entsprechend der Children’s Mercy Hospitals & Clinics Website.

Rühren Sie das Salz und das Backpulver ins Wasser. Weiter rühren, bis sie sich vollständig auflösen. Die Kochsalzlösung kann bis zu 24 Stunden in einem sauberen Behälter aufbewahrt werden.

Füllen Sie eine saubere, sanierte Glühbirne Spritze mit einer kleinen Menge an warmer Kochsalzlösung. Laut MayoClinic.com sollte das Wasser ungefähr gleich der Körpertemperatur sein. Wenn das Wasser zu warm ist, kann es mehr Reizung verursachen.

Füge eins bis zwei Tropfen Salzlösung zu jedem der Nasenlöcher deines Kindes hinzu. Nach den Kinder-Mercy-Krankenhäusern und Kliniken sollten Sie etwa 10 bis 15 Sekunden warten, bevor Sie den Schleim von der Nase des Säuglings mit der Glühbirnenspritze reinigen.