Wie man mit Fenchel saftig macht

Juicing Fenchel ist ein guter Weg, um alle die vielen gesundheitlichen Vorteile Fenchel Angebote ernten. Lange in der mediterranen Welt als sowohl eine Lebensmittelzutat als auch als Heilmittel verwendet, besitzt dieses nährstoffreiche Kraut antibakterielle und immunverstärkende Eigenschaften, und anekdotische Evidenz deutet darauf hin, dass Fenchel auch dazu beitragen kann, Anämie und Verdauungsstörungen zu lindern. Fenchelsaft kombiniert sich gut mit Säften von anderen Früchten und Gemüse, und seine Unterschrift Lakritze Geschmack fügt subtilen Gewürz und exotischen Duft.

Sie finden Fenchel an größeren Supermärkten ganzjährig, aber es ist am besten gekauft und verwendet in der Saison – Sommer und Herbst. Die kleineren, runder Fenchelbirnen (oft als weiblich bezeichnet) neigen dazu, süßer und weniger faserig zu sein. Fenchels Unterschrift Geschmack ist aus zwei Verbindungen abgeleitet: Anethol, eine Chemikalie süßer als Zucker, der das Lakritzelement verleiht, und Limonen, verantwortlich für Fenchels Zitrusnoten. Bei 6 Gramm Kohlenhydrate und 3 Gramm Faser pro Tasse, Fenchel ist eine Füllung und befriedigende Ergänzung zu jedem Low-Carb-Regime. Fenchel bietet auch 10 Prozent des täglichen Wertes von Kalium, so ist es perfekt für die Aufrechterhaltung der Elektrolyt Gleichgewicht im Körper.

Eine Betrachtung beim Entsaften von Fenchel ist, ob oder nicht, um den Kern an der Basis der Glühbirne zu entfernen. Dieser Teil, genannt das Herz der Fenchel-Lampe, wird oft vor dem Kochen wegen seiner zähen und faserigen Textur entfernt. Da wir saftigen werden, kannst du voran gehen und den Kern intakt lassen. Sie wollen Ihren Fenchel geben, und zusätzliche Früchte und Gemüse, eine gute Wäsche vor dem Entsaften. Dadurch werden Sand, Schmutz und Oberflächen-Pestizide entfernt. Legen Sie Ihre Früchte und Gemüse in eine saubere Spüle. Füllen Sie es mit ausreichend kaltem Wasser, um das Erzeugnis zu bedecken. Füge 1 bis 2 Tassen weißer Essig und mehrere Esslöffel Meersalz hinzu. 10 bis 15 Minuten einweichen. Wenn Sie zartes Gemüse zusammen mit Ihrem Fenchel saft machen, nehmen Sie diese nach ein paar Minuten.

Je nach Saftpresse kannst du die ganze Fenchelbirne sofort saftigen, oder du musst es in Stücke schneiden. Eine mittlere Fenchel-Glühbirne (etwa die Größe einer Faust) wird 3 bis 4 Unzen Saft ergeben. Diese Portion liefert genügend Fenchelnährstoffe. Fenchel Saft in Tee durch Verdünnen mit jedem eingepackten oder Massentee, die Sie zur Hand haben und fügen Sie einen Keil der Zitrone. Trinken mit oder ohne Süßstoff.

Sie können Fenchelsaft allein trinken oder mit anderen Säften vermischen. Zu den üblichen Kombinationen gehören Apfel und Ingwer, Karotten und Zuckerrüben, Gurken und Limonen mit einem Hauch von Honig oder Agave, Orange und Sellerie, und praktisch alle anderen Früchte und Gemüse, die Sie genießen. Jenseits von Saftmischungen macht Fenchelsaft für eine wunderbare Smoothie-Basis. Oder machen Sie Eiswürfel aus Fenchelsaft, und werfen Sie diese in einen Mixer mit Orangensaft, Erdbeere und Banane, um Kühle und Crunch zu einem Frucht-Smoothie hinzuzufügen.

Fenchel: Das Ungesunde Wunder-Kraut

Vor dem Juicing, eine gute Wäsche

Bottoms Up

Gewinnende Concoctions