Wie man Kendo zu Hause lernt

Kendo ist ein moderner japanischer Kampfsport, der zwei Gegner gegeneinander trifft, während er mit Bambusschwertern und traditionellen Rüstungen oder “bogu” ausgerüstet ist. Aufgrund seiner Ursprünge zu den kenjutsu-Stilen des mittelalterlichen Samurais wurde Kendo als eine konkurrierende Alternative zum schweren Schwert angenommen Kunst im historischen Japan praktiziert Kendo-Schüler lernen in der Regel die Grundtechniken und Formen, oder “Kata” unter der Lehmbüro eines Dojo und in der Gesellschaft von anderen Schülern, die sie regelmäßig in kontrollierten Kampfsimulationen engagieren. Allerdings, nach dem Web-Ressource Kendo Guide, die grundlegenden Grundlagen von Kendo bleiben konsistent unabhängig von Skill-Ebene oder Rang, und viele Studenten sind in der Lage, die Grundlagen der Kendo-Kunst in den Komfort ihrer eigenen Häuser zu meistern.

Stellen Sie ein Haus-Studio für Ihre regelmäßigen Kendo-Trainings zusammen. Legen Sie einen Ganzkörper-Spiegel auf eine weite Wand, so dass Sie deutlich in der Lage, Ihre Reflexion in der Oberfläche zu sehen. Schließen Sie Ihren Laptop oder Film-Player an, damit Sie den Bildschirm von Ihrem Trainingsbereich vor dem Spiegel sehen können.

Erstellen Sie ein tägliches Trainingsprogramm, das grundlegende Dehnungs- und Verstärkungsübungen mit dem “Waza” oder den Techniken kombiniert, die in Kendo gelernt wurden. Strecke deine Kälber, Rücken und Hüften aus, indem du auf dem Boden sitzest, mit beiden Beinen, die sich vor dir ausgedehnt haben und nach vorne streben. Führen Sie eine Spaltung, um Ihre Hüften und Quadrizeps Muskeln ausstrecken, indem Sie Ihre Fersen so weit auseinander auf dem Boden wie möglich mit Ihren Zehen auf dem Boden ruhen.

Füllen Sie drei bis fünf Sätze von Pushups und Situps mit jeweils 12 Wiederholungen aus. Während das Bambus “Shinai” Schwert ist relativ leicht und leicht zu manövrieren, erfordert der Sport von Kendo enorme Geschwindigkeit und Genauigkeit, die sehr anspruchsvoll sein kann auf die Arme und Kern Muskelgruppen.

Führen Sie die grundlegende offensive Schnitt von Kendo durch Greifen Sie Ihre Shinai mit beiden Händen und Positionierung Ihre Füße in der grundlegenden Vorwärts-Haltung, mit Ihrem Blei-Fuß zwei bis drei Meter vor dem Rücken Fuß. Heben Sie den Shinai direkt über Ihren Kopf, so dass die Spitze des Schwertes direkt hin und her hinter Ihren Kopf geht. Schau dir deine Spiegelung im Spiegel an und sorge dafür, dass deine Arme und Ellbogen gleichmäßig gebeugt sind. Schneiden Sie in einem Vorwärtsschwung, während Sie Ihre Reflexion im Spiegel beobachten, stellen Sie sicher, dass der Shinai den Schnitt in einer symmetrischen Art und Weise gerade Ihren Körper in einem vertikalen Schrägstrich vervollständigt, während Sie einen Bohrer von 50 bis 100 grundlegenden offensiven Schnitten durchführen.

Sehen Sie sich kostenlose Unterrichts-Kendo-Videos auf Webseiten wie Metafilter oder YouTube, oder erhältlich in DVD oder VHS-Formular. Spielen Sie die Lehrvideos in Ihrem at-home Trainingsstudio, wie Sie jede Technik und Kata zu den exakten Details vor dem Spiegel üben. Zurückspulen Sie das Material so viel wie Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie jeden Schritt der Technik vollständig begreifen und jeden Teil in Echtzeit praktizieren.

Rekrutiere einen Kendo Sparring oder Kampfpartner für wöchentliche Trainings, um deine Ausbildung im Live-Kampf zu nutzen. Setzen Sie auf die traditionelle Bogu Kendo Rüstung einschließlich der Gesichtsmaske, Schutzhandschuhe, Hauberk und Beinschützer. Setzen Sie die Begriffe für jedes einzelne Spiel mit Ihrem Partner und halten Punkte wie gewünscht.