Wie man einen Bauchnabelring entfernt

Sobald Ihr Bauchnabel-Piercing vollständig geheilt ist – was bis zu zwei bis sechs Monate dauern kann – können Sie den Nabelring leicht entfernen und einen anderen ersetzen oder sogar eine Weile auslassen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie den Ring zu lange auslassen, das Piercing schließen kann und muss erneuert werden. Wie lange das dauert, hängt vom Individuum ab. Entfernen Sie Ihren Bauchknopf Ring auf eigene Faust, bevor das Nabelpiercing vollständig geheilt ist, wird nicht empfohlen, wenn dies absolut getan werden muss, fragen Sie den Piercing-Künstler, der ursprünglich das Piercing, um Ihnen zu helfen.

Waschen Sie Ihre Hände und die Piercing-Website gründlich mit antibakterielle Seife, und spülen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, eine Infektion auf die Piercing-Stelle zu verbreiten.

Sanft drehen oder schieben Sie den Bauchnabel Ring, um sicherzustellen, dass es sich frei bewegt sich im Piercing. Wenn die Haut an den Ring haftet oder sich nicht frei bewegt, oder wenn es bewegt ist, ist es schmerzhaft, man braucht die Hilfe eines Profis.

Finden Sie die Schraubkugel, die Ihren Bauchring an Ort und Stelle hält, in der Regel die kleinere “nondecorative” Kugel auf dem Ring. Dies ist in der Regel an der Spitze des Bauch-Button-Ring, außerhalb Ihres Nabels, obwohl in einigen seltenen Fällen kann es auf der Innenseite sein.

Halten Sie den Ring vorsichtig mit einer Hand an, während Sie den Ball mit dem anderen abschrauben. Möglicherweise müssen Sie den Ball vorsichtig testen, um festzustellen, welchen Weg er abschraubt.

Schieben Sie den Bauchnabelring sorgfältig hinunter und aus dem Piercing heraus. Es sollte leicht und reibungslos herauskommen. Wenn es nicht, konsultieren Sie einen Piercing-Profi, wie Ihre Haut kann an der Piercing eingehalten haben.

Waschen Sie die Piercing-Region wieder, um sie zu sanieren. Waschen und reinigen Sie den Bauchnabelring, den Sie gerade entfernt haben.