Wie man ein Loch in einem Schwimmbad Liner zu reparieren

Viele Schwimmbäder sind ein Vinyl-Liner, der als Abdichtungsmembran zwischen dem Wasser und der Pool-Struktur wirkt. Diese Auskleidungen bestehen aus starkem, haltbarem Material, das Strahlen und Tränen widersteht. Im Laufe der Zeit jedoch kann die Exposition gegenüber Chlor und UV-Strahlen Ihre Pool-Liner schwächen, so dass es anfällig für Schäden und Lecks. Wenn Sie ein Loch in Ihrem Pool-Liner finden, reparieren Sie es schnell, um zu verhindern, dass es wächst. Die meisten Vinyl-Pool-Liner nehmen nur ein paar Minuten zu reparieren, und erfordern nur ein paar grundlegende Werkzeuge.

Messen Sie das Loch mit einem Lineal.

Kaufen Sie ein Vinyl-Pool-Liner Reparatur-Kit. Wählen Sie ein Kit mit Patches, die groß genug sind, um das Loch komplett zu decken, mit einer zusätzlichen 1 bis 2 Zoll Reichweite rund um die gepatchten Bereich.

Kaufen Sie Vinyl-Pool-Liner-Kleber. Wählen Sie einen Standardkleber für Löcher über dem Wasserstand oder einen Unterwasserkleber für Löcher unter dem Wasser.

Schneiden Sie die Vinyl-Patch, um das Loch zu decken, so dass ein extra 1 bis 2 Zoll auf jeder Seite.

Trockne den Bereich um das Loch mit einem Handtuch, wenn das Loch über dem Wasser liegt.

Tragen Sie eine kleine Menge von Vinyl-Liner Kleber auf die Rückseite des Patches mit dem mitgelieferten Applikator oder einem kleinen Pinsel.

Drücken Sie den Patch auf Ihren Pool-Liner und halten Sie ihn über das Loch zentriert. Starten Sie in der Mitte des Patches, geben Sie überschüssigen Kleber oder Wasser heraus in Richtung der Kanten, bis das Pflaster glatt ist gegen den Liner.

Lassen Sie den Patch für 48 Stunden ungestört bleiben, damit der Kleber einsetzen kann.