Wie man abnimmt, wenn man im Rollstuhl ist

Millionen von Amerikanern, jung und alt, kämpfen, um Gewicht zu verlieren. Gewichtsverlust ist eine persönliche Reise, die Disziplin in den Bereichen der Ernährung und Bewegung erfordert. Menschen in Rollstühlen haben eine zusätzliche Herausforderung, da sie sich nicht so viel von ihrem Körper bewegen können, wie die meisten Menschen können. Begrenzte Körperbewegung verringert die Optionen, die eine Person in Bezug auf Übung hat und kann auch seine Motivation verringern. Es ist immer noch sehr möglich für Menschen in Rollstühlen, Gewicht zu verlieren, aber sie müssen ein wenig zusätzliche Anstrengung in den Prozess setzen.

Schneiden Sie Kalorien, indem Sie fettarme Lebensmittel anstelle von fettarmen und kalorienarmen verarbeiteten Lebensmitteln verwenden. Ein Pfund entspricht 3.500 Kalorien. Deshalb, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie entweder Ihre Kalorienzufuhr verringern oder mehr Kalorien verbrennen. Essen 500 weniger Kalorien pro Tag wird Ihnen helfen, 1 Pfund pro Woche zu verlieren. Durch das Schneiden der Fett in Ihrer Ernährung, werden Sie automatisch essen weniger Kalorien, da Fett enthält mehr Kalorien pro Gramm als Kohlenhydrate oder Protein. Versuchen Sie, von Vollmilch auf 1 Prozent Milch zu schneiden, um eine erhebliche Menge an Kalorien zu schneiden. Essen mehr Obst und Gemüse und weniger verarbeitete Lebensmittel können auch Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Lebensmittel, die hohen Wassergehalt oder hohen Luftgehalt haben, werden Ihnen helfen, sich voller länger zu fühlen, ohne zu viele Kalorien hinzuzufügen. Versuchen Sie Brühe-basierte Suppen oder Popcorn, um ein Gefühl der Fülle zu fördern.

Wählen Sie, um Wasser statt Saft oder Soda zu trinken. Getränke, die Kalorien enthalten in der Regel nicht fördern ein Gefühl der Fülle. Sie können ein oder zwei Gläser fettarme Milch pro Tag trinken, da es in Kalzium für Knochengesundheit hoch ist. Während des restlichen Tages versuchst du, eine Wasserflasche mit dir zu holen, wohin du gehst. Auf diese Weise werden Sie immer hydratisiert bleiben und Sie werden dem Drang widerstehen, kalorienreiche Getränke zu trinken.

Halten Sie Ihre Mobilität und verbrennen Sie Kalorien, indem Sie aus dem Haus und drehen, wo Sie gehen müssen. Je mehr Sie zu Hause unbeweglich sitzen, desto weniger Kalorien verbrennen Sie. Wenn du in den Laden gehen musst, versuchst du selbst, anstatt jemanden zu bitten, für dich zu gehen. Mit Ihrem Rollstuhl zu umgehen nutzt die Muskeln in den Armen und verbrennt Kalorien.

Kaufen Sie eine Reihe von Fitness-DVDs, die sich auf Rollstuhl-Übungen spezialisieren. “Sit and Be Fit” ist eine spezifische Linie von Übungsvideos, die für Rollstuhlfahrer gedacht sind. Die offizielle Website erklärt, dass diese 30 Minuten Videos viele verschiedene Teile des Körpers stärken. Machen Sie so viel oder so wenig wie Sie können, das Wichtigste ist, dass Sie in die Anstrengung setzen. Versuchen Sie, zu einem Rollstuhl Übungsprogramm mindestens fünf Tage pro Woche zu arbeiten. Sie können auch in der Lage sein, diese DVDs oder Videos von Ihrer lokalen Bibliothek kostenlos zu mieten.