Knieschmerzen mit Lungen und Kniebeugen

Ausfallschritte und Kniebeugen sind große Übungen zur Stärkung der Muskeln in den Oberschenkeln, Hüften und Gesäß. Da Ausfallschritte und Kniebeugen sind niedrige Auswirkungen Aktivitäten, können diese Übungen gute Entscheidungen für diejenigen, die nicht mehr kräftige Formen der Übung behandeln können. Allerdings kann eine schlechte Ausführung zu Knieschmerzen bei der Durchführung von Ausfall- und Kniebeugen führen.

Die richtige Ausführung ist entscheidend für Kniebeugen und Ausfall ohne Knieschmerzen. Weil diese Übungen eine erhebliche Belastung auf die Knie stellen, ist eine gute Gelenkausrichtung der erste Schritt zur richtigen Technik. Während der Übungen, richten Sie Ihre Knie über Ihre Knöchel, und halten Sie Ihr Gewicht auf Ihre Fersen in Kniebeugen, oder auf der Vorderseite Ferse in Ausfallschritten. Lassen Sie die Vorderseite des Knies nicht vorbei an den Zehen. Ihre Knie sollten nicht auf Winkel von weniger als 90 Grad am Tiefpunkt der Übung gebeugt werden. Halten Sie eine angehobene Brust und eine leicht gewölbte Rückenlehne während der gesamten Bewegung. Rundung der Wirbelsäule kann sowohl die Knie als auch den Rücken verletzen. Üben und vervollkommnen Sie Ihre Form ohne Gewichte, bevor Sie zu gewichteten Übungen gehen.

Wenn Sie Knieschmerzen während der Durchführung von Ausfall und Kniebeugen und Sie haben keine zugrunde liegenden Erkrankungen, so dass einfache Anpassungen an Ihre Positionierung kann helfen. Wenn die Schmerzen in deinem Knie bestehen bleiben, auch nachdem du aufgehört hast zu trainieren, Eis anzuwenden und auf Übung zu verzichten, bis der Schmerz ganz verschwunden ist. Das Einwickeln des betroffenen Kniegelenks mit einem Assverband kann dazu beitragen, Kompression und zusätzliche Unterstützung zu bieten.

Tragen Sie immer unterstützende athletische Schuhe bei der Durchführung jeder Art von Übung. Halten an einem Tisch oder anderen stabilen Oberfläche kann Ihnen helfen, Ihr Gleichgewicht zu halten und verteilen Sie Ihr Körpergewicht gleichmäßiger. Bereiten Sie Ihre Knie für Übung durch die Durchführung einer allgemeinen Aufwärmen wie Wandern oder Ausübung auf dem Ellipsentrainer oder Fahrrad. Aufwärmen im Voraus wird dazu beitragen, Ihr Risiko der Verletzung durch die Lockerung der steifen Bein Muskeln und Gelenke zu reduzieren.

Die Anwesenheit von leichten Knieschmerzen bei Ausfall und Kniebeugen kann kein Grund zur Sorge sein. Allerdings, wenn Ihr Knie macht ein Klickgeräusch, wird rot oder geschwollen, oder wenn es kein Gewicht tragen kann, sich von Bein Übungen und suchen ärztlichen Rat. Ihr Arzt kann eine Röntgen-, MRT- oder Gelenkflüssigkeitskultur durchführen, um das Ausmaß und die Ursache Ihres Knieschutzes zu bestimmen.

Ursachen

Behandlungen

Verhütung

Warnung