Ist Zitronenwasser gut für Typ-II-Diabetiker?

Zitronenwasser ist eine gesunde Wahl für Personen mit Typ 2 Diabetes, besonders wenn Sie Zitronenbrei einschließen. Zusätzlich zur Verhinderung der Austrocknung, hilft Wasser, Giftstoffe von Ihrem Körper zu beseitigen und hilft, wesentliche Nährstoffe zu Ihren Zellen zu liefern. Das Hinzufügen von Zitrone zu Wasser erhöht die gesundheitlichen Vorteile des Getränks aufgrund des hohen löslichen Fasergehalts der Früchte.

Zitronen sind Teil der Zitrusfruchtfamilie. Die American Diabetes Association empfiehlt sehr, dass Personen mit Diabetes Zitrusfrüchte in ihren Diätplänen enthalten. In der Tat, die ADA klassifiziert Zitrusfrüchte als “Diabetes Superfoods” Zitronen besitzen einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie unwahrscheinlich, dass Ihr Blutzucker zu spitzen.Zitronen bieten Geschmack ohne den Zusatz von Zucker in vielen Limonaden und Säfte gefunden Zitronen, gut Bekannt für ihr hohes Maß an Vitamin C, bieten gesundheitlichen Nutzen für alle.

Der Konsum der löslichen Faser in Zitronen gefunden kann Ihnen helfen, besser zu verwalten Ihre Diabetes-Zustand. Lösliche Faser hilft, Ihre Blutzuckerwerte zu stabilisieren und sie in einem gesunden Bereich zu halten, indem sie Ihrem Körper hilft, seine Absorptionsrate von Zucker zu verlangsamen. Wenn Ihr Körper verarbeitet Lebensmittel und bricht es in Zucker, die Zucker sind in Ihrem Blutkreislauf absorbiert. Schnelle Absorption verursacht Spikes in Ihrem Blutzuckerspiegel. Langsame Absorption verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Blutzuckerspiegel zu hoch zu schnell ansteigen wird.

Der Konsum von löslichen Ballaststoffen kann dazu beitragen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Die lösliche Faser in Zitronen kann dazu beitragen, senken Sie Ihre Low-Density-Lipoprotein Cholesterinspiegel, auch bekannt als LDL oder die “schlechte” Art von Cholesterin. Darüber hinaus kann lösliche Ballaststoffe helfen, Ihren Blutdruck zu senken und Entzündungen zu reduzieren. Medizinische Bedingungen wie Diabetes erhöhen Ihr Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, so dass es zwingend erforderlich, dass Sie Ihre Cholesterin und Blutdruck Zahlen in einem gesunden Bereich zu halten.

Sie erhalten lösliche Ballaststoffe in einer Vielzahl von Diabetes-freundlichen stärkehaltigen Lebensmittel wie Bohnen, Hafer und Kleie. Wenn Sie die Idee von Zitronenwasser mögen, aber mehr Abwechslung wünschen, versuchen Sie es mit anderen löslichen faserreichen Früchten zu Ihrem Wasser, wie zB Limetten oder Orangenscheiben. Denken Sie daran, dass, sobald Obst verarbeitet wurde, seine glykämischen Index neigt dazu, zu steigen. Aus diesem Grund können Sie mit frisch gepressten Zitrusfruchtsäften haften.

Zitronenfakten

Stabile Blutzuckerwerte

Herz Gesundheit

Überlegungen